Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Haben Sie eine BIM-Veranstaltung, zu der Sie einladen möchten?
Über den Button „Neue Veranstaltung anlegen“ gelangen Sie auf das Erstell-Formular.

Veranstaltungen Listen Navigation

Dezember 2019

Bauindustrie legt technisches Positionspapier „BIM im Hochbau“ vor

14. Dezember -13:37

Berlin (pm) – Mit „BIM im Hochbau“ legt der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie eine Positionierung zur Standardisierung künftiger Bauprozesse vor. Das technische Positionspapier setzt die 2017 mit „BIM im Spezialtiefbau“ gestartete Serie von Positionspapieren fort. Weitere werden folgen. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

„Niederländer lassen sich schneller auf neue Prozesse ein“

14. Dezember -13:37

Die niederländische Softwarefirma Reasult ist auf Analysesoftware für Immobilienprojekte spezialisiert. CEO Aart Zandbergen und Deutschlandchef Dirk Schumacher sehen hierzulande ein gewisses Beharrungsvermögen bei Mitarbeitern und Entscheidern, das Innovationen behindert. Doch es gibt überraschende Ausnahmen, selbst bei den Kommunen. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

#meineFragezuBIM:Wie lange dauert die Umstellung eines Betriebs auf BIM, und wann amortisiert es sich?

14. Dezember -13:37

Ihre Fragen zum Thema BIM, beantwortet von den BIM-Baumeistern. Diesmal geht es um die Frage der Umstellung auf BIM? Eine pauschale Antwort auf die Frage nach der Dauer der Umstellung lässt sich so nicht geben, sind doch Größe und Aufgabengebiete je Firma zu unterschiedlich. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

Nationalmuseum Katar in Doha von Jean Nouvel eröffnet

14. Dezember -13:37

Seit Ende März ist das von Jean Nouvel entworfene Nationalmuseum in Doha geöffnet. Mit 350 m Länge stellte das Gebäude die Architekten vor technische Herausforderungen Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

Autodesk stellt „Construction IQ“-Software vor

14. Dezember -13:37

Autodesk BIM 360 wird damit um Analysefunktionen für die Qualitäts- und Sicherheitsdaten eines Bauprojekts ergänzt. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

Das Geschäftsmodell Gebäude – Interview mit Jakob Przybylo

14. Dezember -13:37

Auf dem 17. Anwendertag buildingSMART e.V. traf DBZ Redakteurin, Sarah Centgraf, Jakob Przybylo. Mit ihm sprach sie über BIM, das Geschäftsmodell Gebäude und ob die HOAI nun förderlich für BIM ist oder nicht. Eine Studie der Architektenkammern ergab 78 % der Befragten Architekten kennen BIM, aber nur 12 % davon arbeiten tatsächlich damit. 6 Jahre nach erarbeiten des BIM-Leitfadens für Deutschland: Wo steht Deutschland zurzeit bei BIM? Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

Informationsmanagement in BIM-Projekten: Klare Regeln von Anfang an!

14. Dezember -13:37

Viele Planer modellieren die wesentlichen Bauteile bereits BIM-basiert. Oft entsprechen diese Modelle jedoch nicht der Erwartung des Bauherrn. Entscheidend ist daher, Ziele und die daraus resultierenden Anforderungen an die Informationstiefe der Fachmodelle zu Beginn eines Projekts klar zu definieren. Denn sie sind der entscheidende Faktor für die erfolgreiche Nutzung der Daten über den gesamten Lebenszyklus. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

Nationales BIM-Zentrum soll dieses Jahr loslegen

14. Dezember -13:37

Das vom Bund geplante nationale BIM-Kompetenzzentrum kommt in die Gänge. Nach langer Anlaufphase wird es wird voraussichtlich Mitte des Jahres die Arbeit aufnehmen. Das hat die Bundesregierung in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion mitgeteilt. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

Gemeinsame Datenumgebungen für BIM-Projekte

14. Dezember -13:37

In der neuen DIN SPEC 91391 werden Anforderungen sowohl an die Funktionen einer gemeinsamen Datenumgebung als auch an den offenen Datenaustausch zwischen Plattformen verschiedener Hersteller für BIM-Projekte beschrieben. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

Der zukünftige Gebäudebetrieb: Digital, 3D, intelligent

14. Dezember -13:37

Virtual Reality (VR), Internet of Things (IoT) und fortschrittliche Applikationen revolutionieren den Betrieb von Bauwerken. Die VDI-Fachkonferenz "BIM in der Gebäudetechnik" zeigt vom 5. bis 6. Juni 2019 in Düsseldorf, welche Chancen die neuen Technologien für die Technische Gebäudeausrüstung (TGA) und für durchgängig digital bearbeitete Projekte eröffnen. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

ISH 2019 – Internationaler und digitaler

14. Dezember -13:37

Die Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima – die ISH bewies in der zurückliegenden Woche erneut ihre Bedeutung für Besucher und Aussteller des In- und Auslands. Systemübergreifende Lösungen für eine energieeffiziente und ressourcenschonende Gebäudetechnik standen auch in diesem Jahr im Fokus der Messe. Und der weltweite Branchentreffpunkt lieferte hierzu mit zahlreichen Lösungen und zukunftsweisende Impulse. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

Baustoffhersteller nutzen vermehrt innovative Methoden

14. Dezember -13:37

Die Einführung innovativer Methoden schreitet bei Herstellern von Bau- und Installationsmaterialien voran: Vor allem Anwendungen der vernetzten Vorfertigung, Produktionen aus dem 3D-Drucker und BIM gehören für einige Unternehmen zum Alltag. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

Siemens: Innovative Gebäude für einen innovativen Campus

14. Dezember -13:37

München (pm) – Siemens hat die Firma ZECH Building GmbH, einer Tochter der Zech Group GmbH, aus Bremen als Generalunternehmer für das zweite Modul des Siemens Campus Erlangen beauftragt. Ausschlaggebend war dabei unter anderem, dass die Systemsparte von ZECH die Gebäude in fortschrittlicher Holzhybrid-Bauweise erstellen wird, einem der derzeit nachhaltigsten und innovativsten Bauverfahren. Damit unterstreicht Siemens einmal mehr seinen Anspruch, in Erlangen einen Campus zu errichten – vom Bau bis zu seiner späteren Bestimmung. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

BIG Data wird der Baubranche zur unbekannter Dynamik verhelfen

14. Dezember -13:37

Im Bausektor erkennen bislang nur wenige Investoren das Potenzial, das mit Big Data verknüpft ist. Dennoch schreitet die Digitalisierung mit etwas Verspätung, dafür umso dynamischer voran. Das Stuttgarter Unternehmen RIB Software ist schon seit mehreren Dekaden auf diesen Feldern erfolgreich tätig und hat sehr früh die fast unbegrenzten Chancen erkannt, welche Big Data ganz neu eröffnet. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

Die BIM-Methode – Mehr als nur 3D – der Weg bis hin zur XD-Planung

14. Dezember -13:37

Durch den immer weiter fortschreitenden digitalen Wandel stehen der deutschen Baubranche in den kommenden Jahren große Herausforderungen bevor. Als Synonym für den digitalen Wandel steht in der Baubranche der Begriff des Building Information Modeling‘s (BIM). Die Prozessabläufe von der Planung bis zum Betrieb eines Gebäudes wird BIM in allen Gewerken gänzlich verändern. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

BIM-Software sorgt für optimierte Prozesse in Bauprojekten

14. Dezember -13:37

Die Bereiche Maschinenbau und Architektur setzen bereits seit Längerem auf eine softwaregestützte Planung. Mittlerweile leisten Programme für Architekten jedoch weitaus mehr als lediglich die Erstellung klassischer Bauzeichnungen. BIM-Software bringt die Digitalisierung in der Branche deutlich voran. Welche Vorteile sich aus diesem Konzept ergeben, zeigt das Beispiel BricsCAD® BIM. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

Zukunftsfähig mit digitalen Geschäftsmodellen

14. Dezember -13:37

Wie Unternehmen und Hochschulen der Immobilienwirtschaft digitale Veränderungen mitgestalten können? Was bedeutet die Digitalisierung für die Immobilienwirtschaft? Welche Bereiche verändern sich? Und wie können Unternehmen diese Veränderungen aktiv mitgestalten? Norman Meyer, Leiter Digitale Geschäftsmodelle bei der Drees & Sommer SE in Stuttgart, beantwortete diese Fragen beim fünften Personalmanagementkongress „Practice meets Campus“ an der HAWK in Holzminden. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

Infrastruktur: Empfehlung eines BIM-Zielszenarios

14. Dezember -13:37

Die ARGE BIM4INFRA2020 legt dem BMVI in einem nun veröffentlichten Bericht ihre Empfehlung für das Szenario „Aufbruch“ zur BIM-Umsetzung vor. Die Arbeitsgemeinschaft hat vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur BMVI den Auftrag erhalten, die Umsetzung des Stufenplans „Digitales Planen und Bauen“ im Bundesfernstraßen- und Wasserstraßenbau ab dem Jahr 2020 voranzutreiben. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »

ZÜBLIN realisiert Axel-Springer-Neubau im Partneringmodell mit BIM

14. Dezember -13:37

Im Herzen Berlins realisiert ZÜBLIN für die Axel Springer SE ein architektonisches Highlight: Das neue Bürogebäude mit seiner freitragenden, dreidimensional gefalteten Atriumsfassade nach dem Entwurf von Rem Koolhaas ist trotz seiner herausfordernden Konstruktion zwei Jahre nach dem Baustart voll im Termin- und Budgetplan. Es liefert so den exemplarischen Beleg dafür, dass der Erfolg auch komplexer Großprojekte systematisch planbar ist. Mit ihrem bewährten Partneringmodell teamconcept etabliert die Ed. Züblin AG gezielt den Schulterschluss aller Projektbeteiligten, eine verbindliche Partnerschaft mit fairen Regeln,…

Erfahren Sie mehr »

buildingSMART-Forum am 24. Oktober in Berlin

14. Dezember -13:37

Unter dem Titel „Digitalen Wandel mitgestalten“ lädt der Digitalisierungsverband der Bau- und Immobilienwirtschaft buildingSMART Deutschland zu Diskussionen mit Vertretern und Experten aus Politik, Wirtschaft sowie Forschung und Entwicklung. Im Vordergrund der Beiträge und Diskussionen stehen globale und nationale Trends für die Entwicklung von digitalen Methoden und Werkzeugen für die Bau- und Immobilienwirtschaft und die sich ergebenden Wirkungen und Chancen für Unternehmen und Gesellschaft. Weiterlesen...

Erfahren Sie mehr »
+ Export angezeigte Veranstaltungen