Weiterstadt. – Spätestens seit den weltweiten Klimaprotesten nimmt in Deutschland die Sensibilisierung für Nachhaltigkeitsfragen deutlich zu. In der Industrie stehen vor allem Automobil- und Energiekonzerne in der öffentlichen Kritik. Aber auch das Bauwesen muss sich vermutlich bald verstärkt rechtfertigen, schließlich verursacht die Branche einen erheblichen Ressourcenverbrauch und Energieaufwand. Das bedeutet aber auch: Die Bauwirtschaft kann durch neue Technologien, nachhaltigere Produktionsweisen und intelligentere Materialnutzung erheblich zu einer geringeren Umweltbelastung beitragen.

Weiterlesen…