„Gerade die digitale Kommunikation wird in Zukunft immer wichtiger werden. Papierlose Fertigung und Liefermanagement per App sind bereits bei vielen unserer Kunden tägliche Praxis. Da liegt es nahe, auch im Bereich Projektplanung auf digitalen Informationsaustausch zu setzen. Viele Gespräche wurden schon mit unseren Kunden und Partnern geführt. Sicher wird es nicht mehr allzu lange dauern, bis BIM als Arbeitsmethode zum Standard wird“, schätzt Carsten Pinn, Geschäftsführer bei PinnCalc, die Lage ein.

Weiterlesen…